Findungskommission hat Entscheidung getroffen

Seit Dezember 2019 hat der SPD-OV Anstrengungen unternommen, nach geeigneten Kandidaten*innen für das Amt des Bürgermeisters unserer Stadt Bad Driburg zu suchen.

Gleich zu Beginn dieser Kampagne haben wir versprochen, über den Entwicklungsprozess in der Sache zu unterrichten, was wir hiermit gerne tun möchten.

Drei Kandidaten kamen in die engere Auswahl. Alle drei sind Akademiker: einer aus den Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Städtebauentwicklung, einer aus dem Bereich Gesellschafts-und Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Sozialphänomenologie sowie ein Chefarzt für Innere Medizin. Die Kandidaten stammen aus dem Kreis Lippe, sowie aus den Bundesländern Hessen und Bayern.

Die Findungskommission des SPD-OV Bad Driburg hat intensive Gespräche mit den einzelnen Kandidaten geführt und sich in der Sache gegenseitig ausgetauscht.

Einer der Bewerber trat im Laufe des Auswahlverfahrens aus persönlichen Gründen von der Kandidatur zurück, so daß noch über zwei Bewerber entschieden werden mußte.

Nach eingehenden Beratungen und Gesprächen mit den Bewerbern, sprach sich die Findungskommission gegen eine Unterstützung dieser Kandidaten aus. Die  von der SPD gestellten Anforderungen in der Stellenausschreibung und das Profil der Bewerber waren in Anteilen nicht in Übereinstimmung zu bringen. Die Herausforderungen unserer Stadt in den kommenden Jahren stellen große Anforderungen an die Verantwortlichen. Städtebau, Verkehrsinfrastuktur, Tourismus, Digitalisierung und Finanzen seien an dieser Stelle genannt. 

Wir werden weiterhin alle Kräfte in der Rats-und Ausschussarbeit bündeln, um unserer Stadt und dessen Bürgerinnen und Bürgern eine gute Zukunft ermöglichen zu können.

 

Für Frische in Bad Driburg

 

Ihr SPD Ortsverein

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.